Freeware
Home » Presse »

Pressemitteilungen

02.06.2003: Preispiraten(TM): Die Gratissoftware mit sieben Millionen Preisen im Vergleich

Hamburg (ots) - Die neueste Idee der metaspinner media GmbH hilft Zeit und Geld sparen: Preispiraten(TM), das erste kostenlose Preisvergleichs -Programm, das die Angebote der ebay-Auktionen mit denen von 400 Geschäften vergleicht. Das Programm durchforstet in Sekunden ein Sortiment von sieben Millionen Preisen. "In dieser Größenordnung gibt es bundesweit keinen anderen Preisvergleichs-Anbieter", sagt Christoph Berndt, Geschäftsführer der metaspinner media GmbH. Und er verspricht: "Die Anzahl der Geschäfte wächst täglich, in einem halben Jahr werden wir unser Angebot voraussichtlich auf 1000 Shops erhöht haben."

Unter dem Motto "Billiger ist besser" entwickelte die metaspinner media GmbH im letzten Jahr das neue Preisvergleichs-Suchtool. Bevor es zum Gratis-Download auf der Homepage erschien, durchlief es eine sechsmonatige Testphase. Besonderen Wert legte Berndt dabei auf Schnelligkeit - sie toppt alle herkömmlichen Browser - und eine benutzerfreundliche Oberfläche: Sie macht es auch Internet-Neulingen leicht, online auf Schnäppchenjagd zu gehen. Und so funktioniert das Programm: Der User lädt es sich gratis von der Homepage www.preispiraten.de herunter. Er gibt seinen gewünschten Artikel ein und prompt listet ihm das Suchtool die unterschiedlichen Anbieter mit den jeweiligen Preisen auf. Auf einen Klick hat der User im Blick, ob ein Auktionspreis wirklich günstig ist. Falls das so ist und er mitsteigern will, seine Zeit aber nicht mit einer endlosen Versteigerungssitzung verschwenden möchte, erinnert ihn der Reminder an das Ende der Auktion. So kann er kurz vor Schluss noch rasch sein letztes Angebot abgeben.

Das Gratis-Programm ist werbefrei und garantiert die Anonymität des Users. Auch während der Suche muss er weder seinen Namen noch sonstige persönliche Kennzeichen angeben. Zu keiner Zeit speichert die Software Daten des Users.

"Mit unserem Programm wollen wir endlich für echte Markttransparenz sorgen", sagt Christoph Berndt. Denn Werbesprüche, die mit Dauertiefpreisen locken, entpuppen sich oftmals als Luftblasen. Das ärgerte den Hamburger Geschäftsmann. So wird etwa in einer namhaften Kette mit dem angeblich günstigen Preis des DVD-Recorders von Sony RDR GX 7 geworben. Er kostet dort 1299 Euro.

Ein Klick bei den Preispiraten(TM) zeigt jedoch: ebay bietet ihn für 1099 Euro zzgl. 8 Euro Versand an und www.guenstige-digitalkamera.de unterschreitet sogar dieses Angebot: Dort bekommt der User ihn für 898,99 Euro zzgl. 12 Euro Versand. Christoph Berndt strebt mit seiner Preisvergleichs-Software nicht an, die Marktpreise zu zerstören. Vielmehr fordert er die User auf, die Preise zu vergleichen und nicht blind der Werbung zu vertrauen. "Oft sind mittelständische Anbieter günstiger als die Kartelle", sagt er. Die Beispiele geben ihm Recht.

metaspinnerTM und PreispiratenTM sind beim Deutschen Patentamt eingetragene Marken (Registernummer: 30044919.4).

Abdruck honorarfrei - Beleg erbeten