Freeware
Home » Presse »

Pressemitteilungen

23.10.2008: Preispiraten 6.0 – der intelligente Preisvergleich

Neue Search-Engines. Auf USB-Stick immer dabei. Verschiedene Skins wählbar.

Hamburg, 23.10.2008 – Anschaffungen wollen überlegt sein. Was will ich genau haben, und wo bekomme ich es am preiswertesten? Zumindest zum Beantworten der zweiten Frage gibt es einen mächtigen Helfer: Preispiraten 6.0, der intelligente Preisvergleich. Anstatt nacheinander die Homepages und Suchfunktionen der etablierten Online-Auktions- und Versandhäuser wie eBay oder Amazon abzuklappern, überlässt man dies einfach der ausgeklügelten Parallelsuche des kostenlosen Tools. Schon nach wenigen Sekunden stehen, übersichtlich unter Registerkarten angeordnet, zig Suchergebnisse zur Verfügung, die die ganze Breite des internationalen Angebots abdecken.

Auf mehr als fünf erfolgreiche Jahre kann das Online-Preisvergleichstool Preispiraten bereits zurückblicken. In dieser Zeit hat sich das Freeware-Programm dank permanenter Produktpflege im engen Feedback mit den Nutzern stetig weiterentwickelt und ist vom simplen Suchtool zur durchdachten Kommandozentrale rund ums Thema Kaufen und Recherchieren im Internet avanciert. Kern des Programms ist nach wie vor die äußerst leistungsfähige und schnelle Online-Auktionssuche und -Produktrecherche in mittlerweile 18 Ländern bei eBay, Amazon, Compendo (vormals Atrada), Kelkoo, Shopping.com und – neu! – Half.com. Praktische Goodies wie eine Favoriten-Verwaltung, eine Beobachtungsliste oder eine Einkaufslistenfunktion mit Währungsumrechnung fungieren als ĄGedächtnis“ des Programms und heben das Suchtool auf den Rang einer Datenbank, bereit, die komplette individuelle Einkaufsplanung aufzunehmen.

Was ist neu in der Version 6.0? Zunächst: Mit schwarz abgesetzten Leisten präsentieren sich die Preispiraten stylischer denn je. Der bunte Comiclook der Anfangstage ist einem sachlichen und aufgeräumten Layout gewichen, dessen Farbgestaltung man über die neue Skin-Funktionalität ganz auf den eigenen Geschmack anpassen kann – denn das Auge sucht bekanntlich mit. Der Gedanke einer möglichst einfachen Anpassung auf die Bedürfnisse der User, gepaart mit einer problemlosen Schnittstelle zum Nachrüsten neuer Funktionen, stand auch bei der Entwicklung der Pluginfähigkeit im Vordergrund. Was auch die Übersichtlichkeit erhöht: Bereiche, die für einen nicht interessant sind, lassen sich einfach ausblenden, selten genutzte Funktionen – etwa die Suche nach dem Urlaubsflug – nur bei Bedarf einblenden.

Doch auch technisch hat sich bei den Preispiraten 6.0 einiges getan: Die neue Searchengine für Amazon.com und die komplett überarbeitete Anbindung an Shopping.com sorgen für noch schnellere und noch präzisere Ergebnisse, wobei markierte Einträge aus der Ergebnisliste direkt in die neue Einkaufsliste sortiert werden können, die nicht nur zahlreiche Editiermöglichkeiten, sondern für die internationale Schnäppchenjagd auch einen praktischen Währungsumrechner beinhaltet. Oder warum nicht gleich einen Testbericht zum ausgewählten Produkt auf den Browser bringen?

Erst im praktischen Einsatz entdeckt man mehr und mehr die mannigfaltigen Möglichkeiten und intelligenten Verknüpfungen der Preispiraten – und will das mächtige Tool bald nicht mehr missen. Da kommt einem die neue Möglichkeit der Installation auf einen USB-Stick entgegen: Preispiraten everywhere. Ob im Internetcafé oder – wenn der Chef nicht hinsieht – auf dem Arbeitsrechner, als USB-Programm sind die Preispiraten mobil und stets da, wenn man sie braucht.

Kostenloser Download: www.preispiraten.de

Abdruck honorarfrei – Beleg erbeten

für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

metaspinner net GmbH
Tanja Viebrock
Admiralitätstr. 12 - 14
20459 Hamburg
Fon: +49 (0)40 | 37 45 91
Fax: +49 (0)40 | 37 519 26
E-Mail: tanja.viebrock@metaspinner.de
Web: http://www.preispiraten.de/


metaspinnerTM und PreispiratenTM sind beim Deutschen Patentamt eingetragene Marken (Registernummer: 30044919.4).

Abdruck honorarfrei - Beleg erbeten