Freeware
Home » Presse »

Pressemitteilungen

09.05.2007: Preispiraten 4.3: Ab sofort mit eBay-Trends und Google Maps

Hamburg - 4,5 Millionen Internet-Nutzer bauen auf die Dienste der kostenlosen Software Preispiraten, um beim Onlineshopping auch wirklich sicher zu sein, immer nur den niedrigsten Preis zu bezahlen. Die aktuelle Version 4.3 bringt wieder viele wichtige Neuerungen mit sich. So zeigt sie ab sofort auch eBay-Trends und lokalisiert den Standort von eBay-Verkäufern durch den Service Google Maps.

Das Einkaufen im Internet macht riesigen Spaß, denn es schont den eigenen Geldbeutel. Wer sich nur intensiv genug im Netz umsieht, kann eine Menge Geld sparen und das ein oder andere Schnäppchen finden. Das Problem ist, dass eine solche Recherche sehr viel Zeit kostet. Problem gelöst: Das kostenfreie Programm Preispiraten übernimmt den kompletten Preisvergleich und führt Sie in nur wenigen Sekunden zu einem überzeugenden Ergebnis. Über 4,5 Millionen Downloads der Software beweisen, dass die Online-Gemeinde dem Programm ihr Vertrauen ausgesprochen hat.

Kein Wunder: Das Programm Preispiraten sucht in über 7.000 Onlineshops, im Amazon Marketplace und bei eBay nach dem besten Angebot. Auf diese Weise braucht niemand zu befürchten, dass ihm ein Superschnäppchen bei eBay durch die Lappen geht, nur weil er sich einzig und allein bei regulären Onlinehändlern umsieht. Wer am Ende fündig wird, braucht das Ergebnis im Preispiraten-Fenster nur noch anzuklicken - und wird sofort zur entsprechenden Seite weitergeleitet.

Neu in Preispiraten 4.3: Unterstützung von Google Maps
Die Preispiraten 4.3 werten die eBay-Recherche weiter auf. So kümmert sich das Programm ab sofort verstärkt um die Standortanalyse eines eBay-Verkäufers. Das ist wichtig für alle Käufer, die einen ersteigerten Artikel vor Ort abholen müssen. Ist dabei der Weg zum Verkäufer zu weit, rechnet sich vielleicht der ganze Kauf nicht.

Das Programm Preispiraten 4.3 zeigt deswegen in den eBay-Suchergebnissen ab sofort kleine grüne Kartensymbole an, die angeben, dass Kartenmaterial zum Standort eines Verkäufers vorliegt. Ein einziger Mausklick reicht an dieser Stelle aus, um eine Google Maps Karte in einem separaten Fenster zu laden, in der der Verkäuferstandort markiert ist. Christoph Berndt, Geschäftsführer der metaspinner media GmbH: "Die Landkarte lässt sich mit der Maus so lange zoomen, bis jede Straße klar zu erkennen ist. So fällt es nicht schwer, den Fahrtweg vom eigenen Standort bis zum Ziel abzuschätzen."

eBay-Trends in den Preispiraten 4.3
Die zweite große Neuerung im Programm Preispiraten ist die Auflistung der meistgesuchten Begriffe bei eBay. Auf der Registerkarte "eBay-Trends" zeigt das Programm, welche Suchbegriffe bei eBay gerade ganz besonders beliebt sind. Im April waren dies u.a. die Begriffe "Fahrrad", "Ikea" und "Playstation 3". Zu jedem der aufgeführten Suchbegriffe lässt sich mit der Maus eine eigene Preispiraten-Recherche starten.

Hinzu kommt, dass die eBay-Trends auch die am häufigsten beobachteten Auktionen auflisten kann, und dies sogar spezifisch für ausgewählte eBay-Kategorien. Diese Stöbern-Funktion hilft dabei, wirklich ungewöhnliche Auktionen aufzuspüren, bei denen sich das Mitbieten lohnen kann.

Die wichtigsten Funktionen des Programms Preispiraten im Überblick:
  • Auktionssuche in 13 Ländern
  • Zahlreiche erweiterte Suchoptionen (PayPal, Kategoriensuche, Regionssuche)
  • Preisvergleich in über 7.000 Online-Shops
  • Shopping.com als zweiter Preisvergleichsdienst
  • Spezielle Galerie-Ansicht für eBay-Bilder
  • Schnäppchensuche und Websuche
  • Suche nach Testberichten möglich
  • Statistikfunktionen für Online-Auktionen
  • Unbegrenzte Beobachtenliste und Favoritenverwaltung
  • Erinnerungsfunktion bei ablaufenden Auktionen
  • SMS-Erinnerung auf das Handy
  • Integrierte Buyertools.NET Community Schnittstelle mit Händlerbewertungen
  • Automatische Programmupdates
  • Integration von Skype
  • Browser-Integration in Firefox und Internet Explorer
  • Integration von Google Maps für eBay-Ergebnisse
  • eBay-Trends Suche


metaspinnerTM und PreispiratenTM sind beim Deutschen Patentamt eingetragene Marken (Registernummer: 30044919.4).

Abdruck honorarfrei - Beleg erbeten