Katalog » Baumarkt » Kamine » Produktdetails
Preisvergleich Produktbild STEIGNER Ofendichtschnur Kamindichtung aus Keramikfasern, hitzebeständig bis 1260°C, inkl. feuerfestem Montagekleber, 2m, 8x8mm, SKD01-8

STEIGNER Ofendichtschnur Kamindichtung aus Keramikfasern, hitzebeständig bis 1260°C, inkl. feuerfestem Montagekleber, 2m, 8x8mm, SKD01-8

von STEIGNER
Neu ab:
9,27 €
Alle Preise inkl. MwSt. *
Letzte Aktualisierung 18.02.2017 13:22 Uhr
Marke
STEIGNER

Warum wir auf Keramikfasern statt Glasfasern setzen?

Im Vergleich zu den meisten anderen Anbietern setzt STEIGNER bei der Produktion der Dichtschnur auf Keramikfasern, welche mit Stahldrähten aus Chrom-Nickel-Stahl verstärkt wurden, und nicht auf minderwertige Glasfasern.

Keramikfasern sind teure Spezialfasern für hochtemperaturbelastbare Verbundwerkstoffe. Sie werden aus geschmolzenem Silicium und Aluminiumoxiden im Spinnverfahren hergestellt. Im Gegensatz zu Glasfasern reizen Keramikfasern weder Haut noch Atemwege. Sie können bedenkenlos für das Abdichten von Grills, Smokern, Kaminen oder Öfen verwendet werden.

Keramikfasern zeichnen sich außerdem durch ihre hohe Bruchdehnung und Temperaturbeständigkeit, geringe thermische Leitfähigkeit und chemische Beständigkeit. Zudem sind sie beständig gegen Wasser, Fette, Öle, flüssige Metalle und die meisten Säuren. Sie werden in der Industrie als Wärmeisolierung in der Konstruktion von Öfen, Trockner und Kaminen verwendet.

Ofen oder Kamin abdichten leicht gemacht - mit der Ofendichtschnur von STEIGNER

Für die richtige Wahl der Ofendichtschnur messen Sie zuvor die Tiefe und Breite der Dichtschnurfuge. Die restliche Montage gestaltet sich ebenso einfach wie schnell:

1. Entfernen Sie zunächst ihre alte Dichtschnur.
2. Sowohl Kleber als auch Dichtschnurrückstände müssen vollständig und gründlich entfernt werden. Nutzen Sie hierfür am besten eine Stahlbürste oder ein ähnliches Werkzeug.
3. Tragen Sie anschließend den Original Dichtschnurkleber gleichmäßig in der gereinigten Dichtschnurfuge auf.
4. Nun muss lediglich die neue Ofendichtschnur locker in die neue Fuge gedrückt werden!

HINWEIS: Um zu gewährleisten, dass der Dichtschnurkleber auch vollständig aushärten kann, empfehlen wir Ihnen, die Tür für mindestens 12 Stunden geschlossen zu halten!

Aktuelle Produkte im Preisvergleich

* Die Preise und Versandkosten können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Es ist technisch nicht möglich, die angegebenen Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers.