Katalog » Computer & Zubehör » Produktdetails
Preisvergleich Produktbild 4 kompatible Reinigungspatronen für KEIN ORIGINAL Brother LC 980 für Brother DCP: 145 C / 160 Series / 163 C / 165 C / 167 C / 190 Series / 195 C / 197 C / 365 CN / 370 Series / 373 CW / 375 CW / 377 CW / Brother MFC: 250 C / 250 Series / 255 CW / 290 C / 290 Series / 295 CN / 297 C

4 kompatible Reinigungspatronen für KEIN ORIGINAL Brother LC 980 für Brother DCP: 145 C / 160 Series / 163 C / 165 C / 167 C / 190 Series / 195 C / 197 C / 365 CN / 370 Series / 373 CW / 375 CW / 377 CW / Brother MFC: 250 C / 250 Series / 255 CW / 290 C / 290 Series / 295 CN / 297 C

Neu ab:
9,35 €
Alle Preise inkl. MwSt. *
Letzte Aktualisierung 03.04.2017 08:37 Uhr
oder
oder
EAN
0788012126627
Anleitung zur Benutzung der Reinigungspatronen Bei hartnäckiger Verunreinigung oder Verstopfung des Druckkopfes, welche zu fehlerhaften Ausdrucken (z.B. Streifenbildung) führt, können Reinigungspatronen zur Behebung der Probleme eingesetzt werden. Unsere Reinigungspatronen beinhalten ein Gemisch aus Reinigungsflüssigkeit und Farbe. Tauschen Sie Ihre Tintenpatrone mit der entsprechenden Reinigungspatrone. Führen Sie solang Druckkopfreinigungen und Testausdrucke durch, bis wieder ein einwandfreies Druckbild erscheint. Anschließend wird die Reinigungspatrone wieder durch Ihre Tintenpatrone ersetzt, und es kann normal weiter gedruckt werden.Die Reinigungspatrone wieder verschließen (z.B. mit Klebeband) und bis zum nächsten Einsatz aufbewahren. Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. Entfernen Sie das gelbe Versiegelungsband von der Reinigungspatrone. 2. Entnehmen Sie die entsprechende Tintenpatrone und setzten Sie stattdessen die Reinigungspatrone ein. 3. Führen Sie mehrmals eine Druckkopfreinigung gemäß der Anleitung Ihres Druckers durch (Treibermenü). 4. Wiederholen Sie dies, bis im Testausdruck keine unterbrochenen Linien mehr zu sehen sind. 5. Sollte sich auch nach mehrmaligem Reinigen kein zufrieden stellendes Druckbild ergeben, so lassen Sie den Drucker mit der eingesetzten Reinigungspatrone mehrere Stunden lang (über Nacht) stehen. Führen Sie dann nochmals eine oder mehrere Druckkopfreinigungen durch. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, ist der Druckkopf vermutlich defekt und muss ersetzt werden. 6. Nach der Reinigung entnehmen Sie die Reinigungspatrone und ersetzen diese wieder durch die Tintenpatrone. 7. Verschließen Sie die Reinigungspatrone wieder (z.B. mit Klebeband). Bewahren Sie die Reinigungspatrone im Druckverschlussbeutel auf. Sie können diese für spätere Reinigungen wieder verwenden. 8. Nach dem ersten Benutzen ist die Reinigungspatrone noch mindestens 6 Monate verwendbar.

Aktuelle Produkte im Preisvergleich

* Die Preise und Versandkosten können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben. Es ist technisch nicht möglich, die angegebenen Preise in Echtzeit zu aktualisieren. Es gilt der Preis zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers.